20.07.01 19:08 Uhr
 29
 

Nigeria: Vierjährigen vier Tage in Gefängnis gesperrt

In Nigeria haben Polizisten einen vier Jahre alten Jungen für vier Tage ins Gefängnis gesperrt, weil er mit Steinen auf ein Auto geworfen hatte.

Der Vierjährige und sein Spielkamerad mußten die Zellen putzen. Der Freund wurde freigelassen nachdem sein Vater auftauchte. Für den Vierjährigen selber mußten erst die Beauftragten für Bürgerrechte einschreiten, sodass er nach 4 Tagen frei kam.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gitta
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Gefängnis, Nigeria
Quelle: www.berlinonline.de