20.07.01 19:01 Uhr
 17
 

Forscher wollen Rinder absichtlich mit BSE infizieren

Ein waghalsiges Experiment soll auf der Ostseeinsel Riems durchgeführt werden: dort soll eine ganze Rinderherde mit 50 Tieren mit BSE infiziert werden.

Wissenschaftler wollen dann weitere Erkenntnisse über die Krankheit gewinnen. Natürlich werden die Tiere unter strenger Quarantäne stehen.

Das Bundesforschungsministerium stellt für die Versuchsreihe insgesamt 23 Millionen Mark zur Verfügung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Rinde
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig! - Deutschland exportiert Kindersex: Tschehien weint - Unicef sauer
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Wilde: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?