20.07.01 18:28 Uhr
 2.074
 

Lang & Schwarz: AOL Flatrate keine Gefahr für T-Online

Das Analystenhaus 'Lang & Schwarz' erwartet von der Einführung einer Flatrate durch AOL keine Probleme für T-Online.

Es bezeichnet AOLs Pauschalangebot als 'Marketing-Wirbel' und sieht durch mögliche Dauernutzung durch die Kunden Probleme auf den Online-Anbieter zukommen.

Gleichzeitig stufen die Analysten T-Online auf 'Zuschauen' ein, da Unklarheit über Geldquellen bestehe. T-Online müsse Einnahmen erzielen und nicht auf das Prädikat des größten Anbieters setzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: palermo1
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Online, Gefahr, Schwarz, Flatrate
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?