20.07.01 18:26 Uhr
 2.685
 

"1984" wird in GB Wirklichkeit : 14-Jähriger erhält Elektronikhalsband

In Großbritannien wird „1984“ Wirklichkeit. Ein 14-jähriger Straftäter kann nun von Video-Systemen verfolgt werden. Er ist der erste, dem das 'Geschenk' gemacht wurde. Für ihn heisst es ab jetzt 'Überwachung total' - durch das Innenministerium.


Der junge Mann hatte wiederholt Autos geknackt und diese nach Leerwerden des Tanks stehen gelassen. Gesichts- und Stimmerkennung sorgen für die nötige Sicherheit. Die gesamte Infrastruktur für das Programm schlug mit 45 Mio. Pfund zu Buche.

22 Städte werden in Zukunft auch mit dieser Straftäterverfolgungs-Technologie ausgestattet. Im Stadtteil Newham, East London ist nun also der Startschuss der totalen Überwachung von Straftätern gefallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: martinsabutsch
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: 14, Elektro, Elektronik, Wirklichkeit
Quelle: www2.kurier.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?