20.07.01 18:15 Uhr
 127
 

IFA 2001: Videotext in einer neuen Generation

Zur Internationalen Funkaustellung (IFA) 2001 in Berlin kommt eine völlig neue Generation des Videotext - es heisst TeleWeb und eröffnet neue Möglichkeiten für Inhalte und Diensten - dank einer neuen Übertragungstechnologie.

TeleWeb wird dabei ebenfalls die Austastlücken der jeweiligen Sender nutzen - die komfortable Bedienung per Fernbedienung bleibt. Ab Ende August ist TeleWeb überall nutzbar, denn es funktioniert sowohl bei analogen als auch digitalen Netzen.

Aber um TeleWeb nutzen und erfahren zu können, braucht man eine neue Generation Fernsehgeräte, die ab Herbst von allen bekannten Herstellern, die dafür in einem Konsortium eingetreten sind, angeboten werden. Neue Anschlüsse sind nicht erforderlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Video, 2001, Generation, IFA
Quelle: www.digitv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: "dm" verkauft Tierabwehrspray als Faschingsbedarf
Raumschiff Enterprise: neue Star-Trek-Serie lässt auf sich warten
Ex-Spice-Girl Geri Halliwell bekommt zweites Baby



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gambia: Abgewählter Präsident leerte angeblich vor Gang in Exil die Staatskasse
Frankreich: Kandidat mit linkem Programm vor Favorit bei Sozialisten-Vorwahl
Trumps Beraterin bezeichnet Falschaussagen von Sprecher als "alternative Fakten"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?