20.07.01 17:56 Uhr
 37
 

Polizeibeamter raubte zwei Banken aus

Den eigenen Kollegen ist ein 42-jähriger Polizeibeamter ins Netz gegangen. Dieser hatte in den letzten Monaten zwei Banküberfälle begangen und dabei mehrere zehntausend Mark erbeutet.

Bei seinen Überfällen soll der Polizist seine Dienstwaffe benutzt haben. Der 42-jährige hat die Taten bereits gestanden. Über das Motiv ist noch nichts bekannt.


WebReporter: omi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Polizeibeamte
Quelle: www.BerlinOnline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heide: Wildschweine randalieren in Sparkasse und verletzen mehrere Menschen
Sachsen: Betrunkener Deutscher schlägt jungen Afghanen in Zug krankenhausreif
Demonstration gegen AfD in Berlin: Partei spricht von "Anschlag auf Demokratie"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internet-Millionär beim Kitesurfen tödlich verunglückt
New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander
Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?