20.07.01 17:46 Uhr
 53
 

Nationalistische Hindus wollten Taj Mahal mit Kuh-Urin reinigen

Mehr als zehn nationalistische Hindus wurden von der Polizei festgenommen, als sie das Taj Mahal mit Kuh-Urin und Wasser reinigen wollten. Der Grund dafür war der Besuch des pakitanischen Militärchefs Pervez.

Die 'Täter' waren Anhänger der Partei Shiv Sena, die schon bei seinem Besuch demonstriert und dabei pakistanische Flaggen verbrannt hatten.


WebReporter: Larf
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Nation, National, Kuh, Urin, Hindu
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
Berlin: Franziska Giffey fordert Durchgreifen bei illegalen Obdachlosencamps
Gerhard Schröder: "Grüne eignen sich hervorragend als Merkels Bettvorleger"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beratung bei Firmenverkauf bzw. Unternehmensnachfolge
Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?