20.07.01 17:36 Uhr
 46
 

Handynetz - Vodafone lässt sich Zeit mit den neuen Funkstationen

GPRS-Handys sind derzeit fasst nirgendwo zu bekommen - die Hersteller stellen die Handys der neuen Generation viel zu langsam her.

Dies ist auch dem Mobilfunkanbieter Vodafone aufgefallen; das Unternehmen schliesst nun darauf, dass es bei UMTS-Handys ähnliche Verzögerungen geben wird. Der UMTS-Netzaufbau wird daher zunächst langsamer als geplant vorgenommen.

Konkrete Zahlen sind schon für GB bekannt geworden: Statt 1200 UMTS-Funkstationen werden dort zunächst wohl nur nur 75 errichtet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: commanderg
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Zeit, Vodafone
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Path Out": Syrer entwickelt Computerspiel über seine Flucht
Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Viagogo verkauft für erfundenen Carolin-Kebekus-Auftritt Tickets für 352 Euro
Esel "Klaus und Claus" sollen an der Nordseeküste vor Wölfen warnen
Rotterdam: Fahrer von angeblichem Terrorauto mit Gasflaschen war betrunken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?