20.07.01 17:20 Uhr
 56
 

Loveparade: Besser früh als gar nicht

Viel Theater gab es um den Termin der diesjährigen Loveparade. Die Bürgerinitiative 'Rettet den Tiergarten' hatte den Ravern den geplanten Termin am 14. Juli kurzerhand vor der Nase weggeschnappt.

Doch aus Fehlern wird man klug und so hat Loveparade Initiator Dr. Motte heute schon den Technokarneval fürs nächste Jahr angemeldet.
Doch dass damit alle Probleme beseitigt sind, ist unwahrscheinlich. Finanzierungsprobleme, abspringende Sponsoren und die Unzufriedenheit der Raver-Gemeinde stürzen die Loveparade in die Krise. Da kann man gespannt sein, wie das Schauspiel im nächsten Jahr weitergeht.




WebReporter: docrock.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Loveparade
Quelle: www.docrock.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sorge um britischen Musiker: Sänger Chris Rea bricht bei Konzert zusammen
Jeffrey Dean Morgan könnte Batman in neuem "Flash"-Film spielen
TV-Koch Roland Trettl ließ sich sterilisieren - Nun spricht er über die Gründe



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin
Kein Champagner mehr: Schweizerin randaliert in Airbus - Außerplanmäßige Landung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?