20.07.01 17:11 Uhr
 0
 

euromicron erwirbt Anteile an der LWL-Sachsenkabel

Wie die euromicron AG bekannt gab, hat das Unternehmen weitere 20 Prozent an der LWL-Sachsenkabel GmbH erworben. Damit hat man einen weiteren Schritt auf dem Weg zur Konzentration auf die Lichtwellenleitertechnik erreicht, so euromicron weiter.

Durch den Erwerb dieser Anteile erhöht sich die Beteiligung der euromicron AG an der LWL- Sachsenkabel GmbH auf 95 Prozent.

Die Aktie verliert heute 1,08 Prozent auf 13,75 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Sachsen, Anteil
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?