20.07.01 16:49 Uhr
 42
 

Tour de France: Schwerer Unfall auf erster Pyrenäen-Etappe

Bei einem schweren Sturz sind heute der Niederländer Bram de Groot und der Russe Sergej Iwanov verletzt worden.

Während Iwanov mit einem Krankenwagen abtransportiert werden konnte, musste de Groot nach einem Sturz über die Leitplanke mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

Zur Zeit gibt es noch keine Stellungnahmen über die schwere der Verletzungen.


WebReporter: Steuerfachidiot
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Unfall, Tour, France, Tour de France
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France 2018: Legendärer L´Alpe d´Huez und berüchtigtes Kopfsteinpflaster
Radsport: Christopher Froome gewinnt nach Tour de France auch die Vuelta
Tour de France-Start in Düsseldorf beschert Stadt 7,8 Millionen Euro Verlust



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France 2018: Legendärer L´Alpe d´Huez und berüchtigtes Kopfsteinpflaster
Radsport: Christopher Froome gewinnt nach Tour de France auch die Vuelta
Tour de France-Start in Düsseldorf beschert Stadt 7,8 Millionen Euro Verlust


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?