20.07.01 16:43 Uhr
 134
 

Formel 1 - Minardi fordert neues Reglement

Paul Stoddart, Teamchef des Minardi Rennstalls denkt laut über Änderungen im Reglement nach und fordert unter anderem, die 107% zu streichen und die Punkteverteilung zu ändern.

Stoddart ist der Ansicht, dass die Punkte nicht mehr für die ersten sechs Fahrer sondern für die ersten zehn verteilt werden müssten. Bei der jetzt gültigen 107% Regel sieht er demnächst ständig Fahrer, die sich nicht qualifizieren würden.

Paul Stoddart. 'So rapide wie die Rundenzeiten in diesem Jahr gefallen sind, könnten schon bald fünf oder sechs Autos außerhalb der 107-Prozent-Regel liegen'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mickperl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Reglement
Quelle: www.f1total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?