20.07.01 16:24 Uhr
 31
 

Neuer Sonnenschutz aus Algen

Phytoplankton (Meeresalgen) produziert Stoffe, die es vor der aggressiven UV-Strahlung schützen. Diese Stoffe wollen Wissenschaftler des Plymouth Marine Laboratory für den Menschen als Sonnenschutz nutzbar machen.

Die winzigen Pflanzen existieren schon seit Jahrmillionen und leben direkt unter der Meeresoberfläche. Sie sind deshalb ständiger UV-Strahlung ausgesetzt und haben verschiedene Strategien entwickelt, um sich zu schützen.

Die Stoffe konnten analysiert und ein Partner in der Kosmetikindustrie gefunden werden. Nun wurde die Entdeckung als Patent angemeldet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Xtapolapocet
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Neuer, Sonne, Algen
Quelle: www.medpoint.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärztekammern: Mehr ärztliche Behandlungsfehler in 2016
Sterilisation: Vasektomie - Die Verhütung für Männer
Greenpeace-Test: Mindesthaltbarkeit bei Lebensmittel weit überschreitbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf:Bande von sechs Männer prügeln 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt
Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?