20.07.01 15:05 Uhr
 2.194
 

Hackerverhaftung löst Proteste aus

Nach er Verhaftung des russischen Hackers Dmitry Sklyarov, der als Redner in die USA eingereist ist, gibt es in der Hacker-Szene starke Proteste gegen die Verhaftung.


Verschiedene aktive Gruppen riefen sogar zum Hack auf Adobe Systems auf, da das Unternehmen den Ausschlag zur Verhaftung gegeben hat.

Dabei ist der Verhaftete gar kein Hacker im eigentlichen Sinne, sondern ein richtiger Programmierer, der eine Software zur Raubkopie von E-Book entwickelt hat.


WebReporter: Distelkamp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Protest, Hacker
Quelle: www.internetworld.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?