20.07.01 15:05 Uhr
 2.194
 

Hackerverhaftung löst Proteste aus

Nach er Verhaftung des russischen Hackers Dmitry Sklyarov, der als Redner in die USA eingereist ist, gibt es in der Hacker-Szene starke Proteste gegen die Verhaftung.


Verschiedene aktive Gruppen riefen sogar zum Hack auf Adobe Systems auf, da das Unternehmen den Ausschlag zur Verhaftung gegeben hat.

Dabei ist der Verhaftete gar kein Hacker im eigentlichen Sinne, sondern ein richtiger Programmierer, der eine Software zur Raubkopie von E-Book entwickelt hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Distelkamp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Protest, Hacker
Quelle: www.internetworld.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Mississippi/USA: Acht Tote bei Amoklauf
Sri Lanka: Knapp 150 Tote durch Monsun-Unwetter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?