20.07.01 14:41 Uhr
 31
 

Alzheimer Früherkennung möglich

Dank eines neuen bildgebenden Verfahrens ist eine Erkennung von Alzheimer bis zu fünf Jahre vor den ersten Symptomen möglich. Durch das 'Voxel-Compression-Mapping' können die ersten Gewebsverluste sichtbar gemacht werden.

Über acht Jahre wurden Patienten aus Alzheimer-anfälligen Familien mithilfe verschiedener Kernspintomografien untersucht. Dank eines neuen nichtlinearen Algorithmus konnten diese Daten zu 'Voxel-Compression'-Bildern verarbeitet werden.

EU-weit leiden fünf Mio Menschen unter Alzheimer, einer Krankheit, die geistige Fähigkeiten durch Hirngewebsschwund beeinträchtigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Xtapolapocet
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Alzheimer, Früherkennung
Quelle: science.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kiel: Mann zündet Frau vor Krankenhaus an - Festnahme
Berlin: Männer treten Frau die Treppe herunter
Regensburg stellt Strafanzeige: Aufkleber wirft Bürgermeister Korruption vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?