20.07.01 14:35 Uhr
 51
 

Millionen für einen Virusscherz?

Die Internetseite Joke a Day (http://www.jokeaday.com/) gab eine Viruswarnung heraus. Man soll die Datei 'aol.exe' sofort löschen oder man muss jeden Monat 2.90$ zahlen und sein IQ sei auf 85 beschränkt.

Diese Message verbreitete sich rasant und sogar der Virenscannerhersteller Symantec nahm diesen angeblichen Virus 'Hoax' in die Virenliste auf. Doch das schlechte war, dass die User die Datei tatsächlich löschten.

Jetzt verlangt der Besitzer der Internetseite 1 Million Dollar oder einen Zurück-Link auf seine Seite, weil seine Rechte verletzt wurden. Bisher hat Symantec noch nicht unternommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hucky8
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Million, Virus
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?