20.07.01 14:35 Uhr
 51
 

Millionen für einen Virusscherz?

Die Internetseite Joke a Day (http://www.jokeaday.com/) gab eine Viruswarnung heraus. Man soll die Datei 'aol.exe' sofort löschen oder man muss jeden Monat 2.90$ zahlen und sein IQ sei auf 85 beschränkt.

Diese Message verbreitete sich rasant und sogar der Virenscannerhersteller Symantec nahm diesen angeblichen Virus 'Hoax' in die Virenliste auf. Doch das schlechte war, dass die User die Datei tatsächlich löschten.

Jetzt verlangt der Besitzer der Internetseite 1 Million Dollar oder einen Zurück-Link auf seine Seite, weil seine Rechte verletzt wurden. Bisher hat Symantec noch nicht unternommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hucky8
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Million, Virus
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Urteil: BGH lässt Kündigung von alten Bausparverträgen zu
BGH prüft Kündigungen der Bausparkassen von gut verzinsten Bausparverträgen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung treibt Abschiebungen von illegalen Einwanderern voran
Personalnachschub für Bundeswehr wegen neuer Bedrohungen und wachsenden Aufgaben
Indien: Tot geglaubter 17-Jähriger wird bei Beisetzung wieder lebendig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?