20.07.01 12:59 Uhr
 66
 

Mit WebSpy Analyzier können Firmen ihre Mitarbeiter ausspionieren

WebSpy Analyzier heißt der passende Name des Programms, der den Unternehmen erlaubt, dass Surfverhalten ihrer Mitarbeiter, bis ins kleinste Detail nachzuvollziehen.
Dies wird möglich durch die Auswertung verschiedener Logfiles.

Dabei wird das Logfile einer Firewall oder eines Proxy-Servers nach Begriffen wie Erotik, Spiele usw. durchsucht.
Darauf wird ein Report erstellt, welcher auf eine Einzelperson bezogen sein kann, oder auf eine ganze Gruppe, z.B. eine Abteilung.

Der WebSpy dokumentiert auch die Aufenthaltsdauer auf einer Webseite.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Distelkamp
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Mitarbeiter
Quelle: www.pcwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Samsung-Untersuchungsbericht: Smartphone Galaxy Note 7 - Akkus waren fehlerhaft
Nintendo bestätigt: Die Wii U ist am Ende
Mikrotechnologie: NASA kauft das türkische Super-Mikroskop



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oscar: "Toni Erdmann" als bester fremdsprachiger Film nominiert
Braunschweig: Mitarbeiterin zeigte 300 Asyl-Sozialbetrüger an - Entlassung
Fußball: Ronaldo könnte bald heiraten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?