20.07.01 12:16 Uhr
 6.233
 

Windows XP: Eine Datei hinzufügen, System wird fast irreparabel

Wie einer der Tester nun mitteilte, hat Windows XP einen fatalen Fehler. Es geht um eine DLL-Datei, deren Name aus Sicherheitsgründen nicht genannt wird. Auf diese Datei hat jeder Zugriff, selbst ein Gast.

Wenn nun die Datei nun in das Windows Verzeichnis kopiert wird wird, bricht das ganze System zusammen: Der Explorer lässt sich nicht mehr starten, es gibt keinen abgesichterten Modus mehr und auch die Administratoren Zugänge werden gelöscht.

Der Tester sagt, dass nur ein Administrator, der gezielt nach diesem Fehler sucht, diesen auch beheben kann.
Er hat MS auch vorgeschlagen, dass System von Grund auf neu zu gestalten.


WebReporter: Distelkamp
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Windows, System, XP, Datei
Quelle: www.theinquirer.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet
Google-Produkte sorgen für Ausfälle bei WLAN-Netzen
Mittels Google-App kann man seinen "Doppelgänger" auf Kunstwerken finden



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?