20.07.01 10:43 Uhr
 19
 

F1: Toyota ist noch keine Gefahr, so Ron Dennis

Wie SN schon berichtete könnte Toyota, trotz Verbot, legal im November und Dezember testen. Da das Team erst ab dem 01.01.2002 offiziell ein Formel 1 Team ist.

Wie jetzt Ron Dennis sagte, würde es ihn nicht stören, da er Toyota nicht als direkten Gegner sieht.
Natürlich würde er begrüßen, wenn Toyota sich freiwillig an das Verbot halten würde, es wäre eine Frage des Fairplays.


Andere Team sehen die Geschichte nicht ganz so locker wie Ron Dennis, dort ärgert man sich schon über das selbst aufgelegte Testverbot.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Gefahr, Toyota
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer
ARD: Bastian Schweinsteiger als Nachfolger von Mehmet Scholl im Gespräch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?