20.07.01 09:32 Uhr
 67
 

Nicht nur CO2, sondern auch die Sonne belastet unser Klima

Bislang versuchte man das Klimaproblem abzuwenden, indem man den Austritt von CO2 weitgehend vermied, doch ein weiterer Faktor ist schwer zu kontrollieren: die Sonne.

Ein Wissenschaftler vom Zentrum für Klimaforschung in Hannover erläutert das so: In den letzten 30 Jahren konnte man durch Messungen feststellen, dass die Aktivität der Sonne immer größer wird.

Durch die unterschiedliche kosmische Strahlung wird die Wolkenbildung beeinflusst und somit auch die Temperatur auf der Erde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sonne, Klima, CO2
Quelle: bz.berlin1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?