20.07.01 09:32 Uhr
 67
 

Nicht nur CO2, sondern auch die Sonne belastet unser Klima

Bislang versuchte man das Klimaproblem abzuwenden, indem man den Austritt von CO2 weitgehend vermied, doch ein weiterer Faktor ist schwer zu kontrollieren: die Sonne.

Ein Wissenschaftler vom Zentrum für Klimaforschung in Hannover erläutert das so: In den letzten 30 Jahren konnte man durch Messungen feststellen, dass die Aktivität der Sonne immer größer wird.

Durch die unterschiedliche kosmische Strahlung wird die Wolkenbildung beeinflusst und somit auch die Temperatur auf der Erde.


WebReporter: Larf
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sonne, Klima, CO2
Quelle: bz.berlin1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Sich als Batman verkleiden steigert die Produktivität
Forscher: Rothaarige Menschen haben genetische Superkräfte
Aktenfund: Adolf Hitler wollte nicht in spätere NSDAP eintreten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: Paar hat in Auto bei 110 Stundenkilometer Sex
"Wichser!": Til Schweiger über chinesische Nazi-Actionfigur nach seinem Ebenbild
Deutsches Musikprojekt "Schiller" gibt als erste westliche Band Konzert im Iran


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?