20.07.01 09:10 Uhr
 176
 

Der Ball mal nicht rund

Inzwischen herrscht ein heftiger Kampf um die Fußball-Kurzberichte, zwischen der ARD, der Kirch-Sportrechteagentur und Michael Maier. Die ARD möchte, in der kommenden Saison in ihrer Tagesschau von den Topspielen als Erster berichten.

Die ARD wirft der ISPR Vertragsbruch vor, welches diese entschieden zurückweist. Michael Mair, Manager bei Borussia Dortmund hält dagegen, dass die ARD bewußt zu provozieren.

In den nächsten neun Tagen wollen die ARD und die ISPR weiter verhandeln. Die ARD möchte das Recht der Erstberichterstattung des Topspieles, während der ISPR ein Vertrag vorschwebt, der ähnlich dem ist, den sie mit DSF abgeschlossen haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Goofy1964
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ball
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Stadionsprecher beleidigt Cottbus - "Beginnt heute mit elf Söldnern!"
Fußball: Neymar verdient laut Football Leaks drei Millionen Euro im Monat
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?