20.07.01 07:43 Uhr
 8
 

EM-TV: Quartalszahlen erneut verspätet

EM.TV konnte den bereits verspäteten Quartalsbericht auch in dieser Woche noch nicht fertig stellen, sagte Frau Schusser gegenüber Finance-Online.de und begründete die weitere Verzögerung mit Problemen beim Bilanzierungsmodus nach dem internationalen Standard IAS.

Vor Klärung der formellen Fragen seitens der Wirtschaftsprüfer und Steuerberater ist es im Augenblick nicht möglich, einen konkreten Termin für die Vorlage zu nennen. Besonders bei der Bewertung der Formel-1-Anteile gibt es offene Fragen weshalb neben den eigenen Wirtschaftsprüfern von PricewaterhouseCoopers noch weitere Beratungsunternehmen hinzugezogen wurden.

Auf keinen Fall will EM-TV das Risiko eingehen, mit falschen Quartalszahlen herauskommen, da man darin, im Gegensatz zur Verspätung, das größere Übel sieht. Als bereits das Jahresergebnis 2000 mit sechswöchiger Verspätung veröffentlicht wurde, verhängte die Deutsche Börse ein Bußgeld von 50.000 Euro gegen das Münchner Unternehmen. –KMR-


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: TV, Quartal, EM, Quartalszahl
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Balearen: Mietwagen-Limitierung soll Touristenboom einschränken
Aldi verabschiedet sich von der Plastiktüte
Trotz Vertrag mit Wladimir Putin: Siemens Gasturbinen landeten dennoch auf Krim



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wird die klassische Gastronomie abgeschafft?
Bad Kreuznach: Nächtliches Aufenthaltsverbot für Parks
Großbritannien: Streit um todkrankes Baby beigelegt - Eltern geben auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?