19.07.01 23:47 Uhr
 7
 

DEL: Capitals droht Verfahren

Obwohl die Berlin Capitals nun doch noch im zweiten Anlauf die Lizenz für die nächste DEL Spielzeit bekommen haben, ist noch nicht sicher, ob der Klub zu Beginn der Spielzeit überhaupt noch existieren wird.

Angeblich ist der Klub seit Februar zahlungsunfähig. Damit droht eine Anzeige wegen Konkursverschleppung, da spätestens drei Wochen nach Zahlungsunfähigkeit das Insolvenzverfahren hätte eingeleitet werden müssen.

Laut Aussage des Aufsichtsrats besteht keine Gefahr für das Überleben des Klubs. Die Anwältin der Spieler, die ihre fehlenden Gehälter einklagen wollen, sieht dies etwas anders, sogar von kriminellem Verhalten ist die Rede.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alexs99
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Verfahren, DEL
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Fußball-Museum Dortmund für den Preis "Museum des Jahres" nominiert
Fußball: Mexikanischer Trainer geht auf den Platz und foult Spieler
Fußball: Neue FIFA-Zahlungen belasten Franz Beckenbauer schwer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Melbourne: Mehrere Tote bei Absturz eines Kleinflugzeugs auf ein Einkaufszentrum
Donald Trump wird für neuen US-Sicherheitsberater auch von Kritikern gelobt
"Unicef"-Bericht: 1,4 Millionen Kindern droht der Hungertod


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?