19.07.01 23:37 Uhr
 14
 

FDP will Kabinettreform: Entwicklungshilfe- Ministerium überflüssig

Die FDP fordert die Auflösung des Entwicklungshilfeministeriums und die Überführung der Abteilungen in das Auswärtige Amt. Das Ministerium sei finanziell ausgeblutet und politisch handlungsunfähig.

Die Regierung habe den Etat kontinuierlich beschnitten, die Förderprogramme für Dritte-Welt-Länder auf mehrere Ministerien verteilt. Private Initiativen werden so nicht unterstützt, sondern behindert.

Das Ministerium reagierte mit Spott: Der Etat sei mit 7,2 Mrd.DM höher als der des Auswärtigen Amts (4,2 Mrd.DM). Trotzdem erwäge man nicht, sich das AA einzuverleiben. Das FDP-Begehren sei nichts anderes als Sommertheater.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Politik
Schlagworte: FDP, Minister, Entwicklung, Kabinett, Ministerium, Entwicklungshilfe
Quelle: morgenpost.berlin1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auschwitz-Komitee hält Papst-Vergleich von KZ und Flüchtlingscamps für "legitim"
Alexander Gauland und Alice Weidel neues Spitzen-Duo der AfD
Bayerischer AfD-Chef Petr Bystron wird vom Verfassungsschutz beobachtet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christine Kaufmanns Beerdigung wegen Familienstreit bis auf weiteres verschoben
Auschwitz-Komitee hält Papst-Vergleich von KZ und Flüchtlingscamps für "legitim"
Chile: Freund von Arturo Vidals Schwester mit sechs Schüssen in Auto getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?