19.07.01 23:02 Uhr
 80
 

VIA: CPU, Grafikkarte und Chipsatz auf einem Chip

Der Chipsatzhersteller VIA hat unter dem Codenamen 'Matthew' sein neuestes Projekt vorgestellt. Da VIA selber auch die Firmen S3(Grafikkarten) und IDT(CPUs) beinhaltet, hat das Unternehmen einfach die drei Komponenten gemischt.

Matthew wird als Chipsatz die Northbridge, als Grafikkarte die Savage 4 und als CPU den C3 Prozessor verwenden.
Der C3 kann eine Bedrohung für Intels Celeron werden, da er Socket 370 benutzt und etwas besser als der Celeron ist.

Der Arbeitsspeicher stellt zugleich auch den Speicher für die Savage dar, zusätzlich wird das System noch einen TV-Tuner besitzen, sowie einen Anschluss für Flachbildschirme.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Distelkamp
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Grafik, Chip, Chips, Grafikkarte, CPU
Quelle: www.theinquirer.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen