19.07.01 22:43 Uhr
 338
 

Madonna : Pikante Details lösen den wohl größten Sexskandal aus

In den letzten Tagen ging nämlich das Gerichts-Verfahren gegen den Strip-Klubbesitzer Steven Kaplan über die Bühne. Er hatte einst sehr prominente Stars in sein Etablissement geladen, um sie dann auf Kosten des Hauses, mit Oralsex zu verwöhnen.

Auch Sex-Queen Madonna soll zu den Stammbesuchern des Lokals gehört haben. Eine sehr pikante Story kam ans Tageslicht: Die 'Queen' erkundigte sich beim Klubbesitzer, ob die nette Tänzerin namens 'Baby' auch für Dienste zu Hause genutzt werden kann.

Natürlich konnte man ihr diesen Wunsch nicht verwehren - man kann also nur erahnen was in der selben Nacht noch passierte. Die Sprecherin von Madonna dazu: 'So wie ich Madonna kenne, wird Sie sich über diese pikante Sache auch nicht schämen...'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: martinsabutsch
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Madonna, Detail
Quelle: www.news.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helene Fischer trinkt während Auftritt eine Maß Bier auf Ex aus
Mark Forster bezeichnet Yvonne Catterfield als "Asozialpädagogin"
Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?