19.07.01 22:40 Uhr
 3
 

Microsoft senkt Aussichten, Aktie fällt

Der US-Softwarekonzern Microsoft Corp. meldete heute seine Ergebnisse für das abgelaufene vierte Fiskalquartal und Fiskaljahr.

Im Fiskaljahr lag der Umsatz demnach bei 25,30 Mrd. Dollar, was einem Anstieg von 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Inklusive Abschreibungen und Einmalaufwendungen lag der Gewinn je Aktie bei 1,32 Dollar nach 1,70 Dollar im Jahr zuvor.

Im vierten Fiskalquartal belief sich der Umsatz auf 6,58 Mrd. Dollar nach 5,80 Mrd. Dollar im Vorjahresquartal. Der Gewinn wurde mit 44 Cents je Aktie gemeldet, während Analysten einen Gewinn von 43 Cents je Aktie erwarteten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft, Aktie, Aussicht
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab
Deutsche Fluggesellschaften erlauben wieder nur einen Piloten im Cockpit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesregierung kann mögliches Referendum über Todesstrafe in Türkei unterbinden
Fußballstar Zinedine Zidane ruft Landsleute auf, nicht Marine Le Pen zu wählen
Hamburg: Feuerwehrmann muss aus Autowrack bei Unfall eigene Frau bergen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?