19.07.01 22:39 Uhr
 70
 

Krebsgefahr bei häufigem Wechsel des Sexpartners

Insgesamt wurden 753 männliche Patienten befragt, die an Prostatakrebs litten. Zum Vergleich wurden weitere 703 Männer ohne Krebs hinzugezogen.

Das schockierende Ergebnis :
Wer bereits in jungen Jahren sexuelle Erfahrungen gesammelt hat für den fällt die Krebsrate deutlich höher aus als für Spätzünder.

Wer mit mehr als 30 Frauen sexuelle Erfahrungen gesammelt hat, der hat ein doppelt so hohes Krebsrisiko wie Männer die weniger sexuell kontaktfreudig sind. Die Gefährdung werde dadurch hervorgerufen, daß bei wechselnden Sexualpartnern auch das Infektionsrisiko steigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY