19.07.01 22:22 Uhr
 717
 

Führerscheinprüfung endete in Karambolage

Der letzte Teil der Führerscheinprüfung kostete eine Teenagerin den Führerschein. Und dabei dachte sie schon, sie hätte die Prüfung bestanden.
Auf dem Parkplatz der Fahrschule sollte sie den Wagen einparken.

Doch plötzlich beschleunigte der Wagen und raste in vier geparkte Fahrzeuge. Der Wagen wirbelte herum und traf zwei weitere Fahrzeuge. Ein Fußgänger, der zwischen zwei Fahrzeugen feststeckte wurde mit Beinverletzungen in ein Krankenhaus gebracht.


Auch die Fahrschülerin wurde wegen kleineren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.
Der Fahrlehrer wurde wegen einem Schock und Stress im Krankenhaus behandelt und zur Erholung nach Hause geschickt.


WebReporter: zornworm
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Führerschein, Führer
Quelle: www.canoe.ca

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Brachstedt: Hobby-Jäger erschießt Ehefrau, weil sie ihn mit Tigerbalm eincremte
"Game of Thrones"-Star Roy Dotrice im Alter von 94 Jahren verstorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?