19.07.01 22:01 Uhr
 1.058
 

"Gott hat die Homosexualität verboten" sagt Bischof Krenn

Im ORF-'Report' sagte der St. Pöltner Diözesanbischof Kurt Krenn: 'Gott hat die Homosexualität verboten' und rügte gleichzeitig die Katholischen Männerbewegung.

Diese hatte die Segnung homosexueller Lebensgemeinschaften befürwortet. Krenn meinte, Homosexuelle sollten ein schlechtes Gewissen haben, sie leben in Sünde....


WebReporter: haraldh1
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Homosexualität, Bischof, Gott
Quelle: noe.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bestseller "1913 - Der Sommer des Jahrhunderts" wird zu TV-Serie
Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
USA: Immer mehr Comicbücher werden verkauft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?