19.07.01 22:01 Uhr
 1.058
 

"Gott hat die Homosexualität verboten" sagt Bischof Krenn

Im ORF-'Report' sagte der St. Pöltner Diözesanbischof Kurt Krenn: 'Gott hat die Homosexualität verboten' und rügte gleichzeitig die Katholischen Männerbewegung.

Diese hatte die Segnung homosexueller Lebensgemeinschaften befürwortet. Krenn meinte, Homosexuelle sollten ein schlechtes Gewissen haben, sie leben in Sünde....


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: haraldh1
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Homosexualität, Bischof, Gott
Quelle: noe.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Erstmals sollen Stipendien an Comiczeichner vergeben werden
documenta: Performance "Auschwitz on the beach" darf nicht stattfinden
Edinburgh: Architekt baut bewohnbaren Zauberwürfel mit verschiebbaren Decken



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Viagogo verkauft für erfundenen Carolin-Kebekus-Auftritt Tickets für 352 Euro
Esel "Klaus und Claus" sollen an der Nordseeküste vor Wölfen warnen
Rotterdam: Fahrer von angeblichem Terrorauto mit Gasflaschen war betrunken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?