19.07.01 22:01 Uhr
 1.058
 

"Gott hat die Homosexualität verboten" sagt Bischof Krenn

Im ORF-'Report' sagte der St. Pöltner Diözesanbischof Kurt Krenn: 'Gott hat die Homosexualität verboten' und rügte gleichzeitig die Katholischen Männerbewegung.

Diese hatte die Segnung homosexueller Lebensgemeinschaften befürwortet. Krenn meinte, Homosexuelle sollten ein schlechtes Gewissen haben, sie leben in Sünde....


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: haraldh1
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Homosexualität, Bischof, Gott
Quelle: noe.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus in Rede: "Macht ist wie Gin auf leeren Magen zu trinken"
Uderzo, der Zeichner von Asterix und Obelix wird 90 Jahre
Die interessantesten Romane der diesjährigen Leipziger Buchmesse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bildnis von Altkanzler Helmut Schmidt ab 2018 auf einer Zwei-Euro-Münze
Berlin: Buhrufe gegen Ivanka Trump?
Papst Franziskus in Rede: "Macht ist wie Gin auf leeren Magen zu trinken"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?