19.07.01 22:01 Uhr
 1.058
 

"Gott hat die Homosexualität verboten" sagt Bischof Krenn

Im ORF-'Report' sagte der St. Pöltner Diözesanbischof Kurt Krenn: 'Gott hat die Homosexualität verboten' und rügte gleichzeitig die Katholischen Männerbewegung.

Diese hatte die Segnung homosexueller Lebensgemeinschaften befürwortet. Krenn meinte, Homosexuelle sollten ein schlechtes Gewissen haben, sie leben in Sünde....


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: haraldh1
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Homosexualität, Bischof, Gott
Quelle: noe.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: AfD will gegen zeitgenössische Kultur und Kunst vorgehen
London: Drei Stockwerke hoher Blitz als Statue für David Bowie geplant
Literarische Sensation: Unbekannter Roman von Walt Whitman aufgetaucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CDU fordert Aussetzung des Staatsvertrags mit Ditib
Protürkische Syrier (FSA) befreien die Stadt Al-Bab von IS komplett
Fußball/FC Bayern München: Carlo Ancelotti schont "Robbery"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?