19.07.01 21:27 Uhr
 19
 

Gewalttäter sind vielleicht nur Opfer ihrer Gene

Das Schicksal von 2 Männern in den USA hat die Diskussion erneut entfacht, ob wir eher ein Produkt unserer Gene oder eher unserer Umwelt sind.

Ein junger Mann landete als Mörder
in der Todeszelle. In demselben Gefängnis saß auch sein Vater als Mörder in der Todeszelle. Der Sohn war jedoch als Kind adoptiert worden.


Warum nun sowohl der Vater als auch der Sohn zu Mördern wurden, ist jedoch genau das Streitthema. Bei Mördern kam zumindest eine bestimmte Gen-Variante häufiger vor als bei anderen Testpersonen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mrs.C
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Opfer, Gewalt, Gewalttäter
Quelle: www.pm-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?