19.07.01 20:25 Uhr
 20
 

Einsatz von Chemie- und Bio-Waffen in Genua?

Globalisierungsgegner haben in Genua gedroht, Chemie- und Bio-Waffen einzusetzen. Viele Bewohner haben schon die Hafenstadt verlassen. Es sind schon viele Tausende Gegner vor Ort. Über 15.000 Polizisten sind im Einsatz.

Es werden bis zu 150 000 Globalisierungsgegner in der Hafenstadt erwartet. Unterdessen hat Innenminister Otto Schily (SPD)gesagt, dass alle rechtlichen Mittel ausgeschöpft werden, um Gewalttaten deutscher Staatsbürger in der Hafenstadt zu verhindern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mahmoud
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Einsatz, Waffe, Bio, Chemie
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: 28-jähriges Ex-Model neue Kommunikationschefin im Weißen Haus
Trumps Chefstratege nennt weiße Nationalisten "Loser" und "Ansammlung von Clowns"
Australien: Rechte Politikerin provoziert mit Burka-Auftritt im Parlament



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Soldaten sollen bei KSK-Veranstaltung Sex-Party mit Hitlergruß gefeiert haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?