19.07.01 19:27 Uhr
 66
 

Formel 1 - Berger stapelt weiter tief

Gerhard Berger, Motorsportdirektor von BMW, stapelt weiter tief. In einem Interview mit der britischen Motorsport-Zeitung 'Autosport' sprach der ehemalige Formel 1 Pilot über die Aussichten des BMW-Williams Teams.

Trotz der Siege beim Grand Prix von San Marino und dem Grand Prix von Canada meint Berger, es sei für das Team zu früh, die Weltmeisterschaft auf die Liste der Ziele für die kommende Saison zu setzen.

Berger dazu: 'Ich denke nicht, dass wir uns im kommenden Jahr in einer Situation befinden werden, in der wir die Weltmeisterschaft gewinnen können'. Für Berger sind die Favoriten in der kommenden Saison wieder McLaren und Ferrari.


WebReporter: mickperl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Berg
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?