19.07.01 19:20 Uhr
 120
 

Auto drückt Fußgängerin gegen Ampel - tot

Ein Druck auf den Ampelknopf kann tödlich sein: Eine Fußgängerin wartete in Teising (Oberbayern) auf Grün - stattdessen kam ein Auto, quetschte die Passantin gegen die Ampelstange. Sie erlag im Krankenhaus ihren lebensgefährlichen Verletzungen.

Eine 18-jährige Fahranfängerin hatte auf der nassen Straße die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Als sie ihren VW-Bus bremsen wollte schlidderte sie auf die Fußgängerin zu. Diese wurde zwischen PKW und Ampel gedrückt.

Die 73-jährige Teisingerin wurde sofort ins Krankenhaus Altötting eingeliefert.


WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Auto, Fußgänger, Ampel
Quelle: www.pnp.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Frau muss wegen Verhüllungsverbot Strafe zahlen - Sie trug einen Schal
Nackarsulm: WC zu langsam geputzt - Mit Thermoskanne Reinigungskraft geschlagen
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Titel des neuen Star-Wars-Films lautet: "Solo: A Star Wars Story"
Mitarbeiterin sexuell belästigt: Chef der Amazon-Studios tritt zurück
Referendum in Katalonien schreckt mehr Touristen ab als Terrorangst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?