19.07.01 18:41 Uhr
 52
 

Neues Pentium 4-Board von Shuttle - mit SD-RAM-Steckplätzen

Der Hersteller Shuttle hat ein neues Mainboard für Intels Pentium 4 vorgestellt - es ist in der Lage, statt Rambus-Bausteine die wesentlich günstigeren SD-RAM-Chips in 100/133Mhz-Ausführung aufzunehmen.

Das Mainboard mit der Bezeichnung Spacewalker AB30 basiert auf den Intel 845-Chipsatz - ausgestattet ist das Board mit einem Ultra-DMA/100-fähigen Controller (Auf Wunsch auch mit RAID-Controller) und drei Dimm-Steckplätze.

Hinzu kommen fünf PC-Steckplätze sowie ein AGP4x-Slot - zu einem Preis von 320 DM. Die Variante mit RAID-Controller kostet 30 DM mehr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: RAM, Board
Quelle: www.pcwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alexa Skill für Netatmo Wetterstation
Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren
Die Nintendo Switch ist ein ganz schön teures Vergnügen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?