19.07.01 18:38 Uhr
 25
 

"Neuer Markt" wird aufgeräumt - Billig-Aktien fliegen raus

Nach dem Chaos am Neuen Markt in den letzten Monaten hat die Deutsche Börse AG den Maßnahmenkatalog für die Börsenwerte verschärft.

Dieser sieht vor, Firmen mit geringem Börsenwert und solche, die durch Insolvenz bedroht werden aus dem Index zu entfernen. Für die Aktionärsschützer kommen diese Maßnahmen bereits zu spät.

Der Ruf des Neuen Marktes habe bereits zu stark gelitten, um mit solchen Maßnahmen wieder Vertrauen bei den Anlegern zu gewinnen. In den letzten Jahren sei versäumt worden, die Börsentauglichkeit der Firmen zu überprüfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Neuer, Aktie, Markt
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In Deutschland verdienen nun 17.400 Menschen mehr als eine Million Euro
Vorwahltrick von Handwerkern: 52.000 irreführende Telefonnummern stillgelegt
Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?