19.07.01 18:06 Uhr
 6
 

Microsoft kündigt neue Produkte für Mac OS X an

Was vielen Windows-Nutzern gar nicht bewusst ist – Microsofts wichtigste Anwendungsprogramme wie MS Office, Internet Explorer etc. gibt es auch für den Apple Macintosh. Auf der gerade in New York stattfindenden MacWorld Messe für Apple-PCs hat Microsoft Produkte für das neue Apple Betriebssystem Mac OS X angekündigt. Microsoft entwickelt für diese Plattform die zehnte Apple Version von MS Office. Die neue Büroanwendungssoftware soll voraussichtlich Ende des Jahres auf den Markt kommen. Zuvor wird Apple im Herbst noch eine neue und stabilere Version 10.1 des Mac OS X auf den Markt bringen.

Für Apple ist Microsofts Mac OS-Unterstützung elementar wichtig. Denn dadurch wird eine hohe Kompatibilität der auf unterschiedlichen Betriebssystemen erstellten Dateien garantiert, was langfristig sicherlich dazu beigetragen hat, dass Apple als einziger PC-Hersteller mit eigenem Betriebssystem überleben konnte.

Microsoft selbst arbeitet mit den Apple Plattformen ebenfalls profitabel und wegen der Unterstützung dieser nicht Windows-Plattform muss sich Microsoft bestimmten Monopol-Vorwürfen nicht stellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft, Produkt, Mac, OS X
  Den kompletten Artikel findest du hier!