19.07.01 17:58 Uhr
 24
 

"Proteste" auf der Love Parade geplant

Bei der diesjährigen Love Parade ist von Seiten der Wagenbetreiber ein kleiner Protest geplant. Dazu wollen sie um 17 Uhr für zehn Minuten auf allen Wagen die Musik abschalten.

Bisher schlossen sich schon beinahe 50 Prozent an. Dieser Protest richtet sich gegen die Loveparade GmbH, der von Seiten der Wagenbesitzer bzw. Wagenbetreiber Inkompetenz vorgeworfen wird.

Laut Celik, dem Sprecher der Protestwilligen, sei ihnen schon gedroht worden, man würde sie nächstes Jahr nicht starten lassen, oder ihre Wagen bereits bei dieser Parade von der Teilnahme abhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lyndemion
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Protest, Parade
Quelle: www.reuters.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"
Verlobung: "Gotham"-Stars Ben McKenzie und Morena Baccarin auch in echt ein Paar



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?