19.07.01 17:25 Uhr
 201
 

Selbstmörder überlebte Sturz von 100m hoher Klippe

Bei dem Versuch, sich das Leben zu nehmen, stürzte sich ein Mann in Griechenland mit seinem Auto von einer 100m hohen Klippe.

Wie durch ein Wunder überlebte er diesen Sturz. Die Polizei berichtet, dass der Selbstmörder 175 Kilometer von Athen entfernt aus dem Meer geborgen werden konnte.

Der Mann wurde schwer verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Sturz, Selbstmörder, Klippe
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Delta-Airlines-Maschine: Passagier findet geladene Waffe auf Bordtoilette
Löhne: Großeltern ziehen Kinderwagen mit Baby an Auto durch Straßenverkehr
#Catsquare: Wieso setzen sich Katzen immer in aufgeklebte Rechtecke?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Mann aus Pakistan soll Frau ermordet haben - Internationaler Haftbefehl
Papst Franziskus: Flüchtlingslager wie KZ
Boxen: Arthur Abraham wieder im WM-Geschäft - Sieg gegen Krasniqi


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?