19.07.01 16:56 Uhr
 4
 

Northwest verbucht geringeren Verlust als erwartet

Die Northwest Airlines Corp., Amerikas viertgrößte Fluglinie, verbuchte im zweiten Quartal wegen der hohen Treibstoffpreise und einem Einbruch bei den Bussiness-Flügen einen Verlust von 55,0 Mio. Dollar oder 65 Cents je Aktie. Im zweiten Quartal 2000 wurde ein Gewinn von 115,0 Mio. Dollar oder 1,26 Dollar je Aktie ausgewiesen.

Analysten hatten in ihren Prognosen durchschnittlich sogar mit einem Verlust von 74 Cents je Anteilschein gerechnet.

Der Umsatz im Berichtsquartal ging um 5,9 Prozent auf 170,0 Mio. Dollar zurück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?