19.07.01 15:55 Uhr
 69
 

Telekom vs. AOL: Telekom wirft AOL rechtswidrige Machenschaften vor

Wie Shortnews bereits berichtete, reagierte die Deutsche Telekom sehr verärgert auf die neue Offensive von AOL. Doch nun entfacht der Streit zwischen den beiden Erzfeinden erneut.

Die Deutsche Telekom kritisierte, dass AOL pro Woche nur 1000 Kunden 'zulassen' wird: Dies sei 'sehr fragwürdig und müsste überprüft werden', so ein Sprecher der Telekom wörtlich.

Die Deutsche Telekom scheint jedoch frei von Zukunftsängsten zu sein: Man ist laut eigenen Aussagen die eindeutige Nummer 1. Deswegen wird man die Tarife keinesfalls verändern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: c.h.r.i.z.
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Telekom
Quelle: www.computerchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor