19.07.01 15:09 Uhr
 28
 

316.170 verkaufte Dauerkarten bestätigen: Fußball beliebt wie noch nie

Und wieder ein neuer Rekord: Im Gegensatz zum Vorjahr wurden in der 1. Fußball-Bundesliga 18.508 Dauerkarten mehr verkauft. Im letzten Jahr waren es 'nur' 297.662, jetzt sind es bereits 316.170 Dauerkarten.

Spitzenreiter ist wieder einmal Borussia Dortmund, die 43.500 Karten verkaufen konnten. Schalke folgt mit 40.870 Dauerkarten.
Schlusslicht ist Energie Cottbus, die bisher nur 3.500 Dauerkarten unter die Fans bringen konnten.


Alle 3 Aufsteiger aus der 2. Liga waren ebenfalls sehr erfolgreich.
Nürnberg verkaufte 9.800 Stück, Mönchengladbach 14.700 und St. Pauli konnte soagr 16.000 Saisonkarten verkaufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Misse-2
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball
Quelle: www.mdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund schlägt FC Bayern München in Pokalhalbfinale
Fußball: Premier-League-Spieler Joey Barton wegen Wetten für 18 Monate gesperrt
Fußball: Betrugsskandal in Premiere League und Newcastle-Boss festgenommen?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malaysia: Aufseher einer Religionsschule prügelt Elfjährigen zu Tode
Roman Polanskis Vergewaltigungsopfer fordert Ende der Strafverfolgung
Zahl der Hartz-4-Empfänger aus Nicht-EU-Staaten steigt 2016 um 132%


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?