19.07.01 15:09 Uhr
 28
 

316.170 verkaufte Dauerkarten bestätigen: Fußball beliebt wie noch nie

Und wieder ein neuer Rekord: Im Gegensatz zum Vorjahr wurden in der 1. Fußball-Bundesliga 18.508 Dauerkarten mehr verkauft. Im letzten Jahr waren es 'nur' 297.662, jetzt sind es bereits 316.170 Dauerkarten.

Spitzenreiter ist wieder einmal Borussia Dortmund, die 43.500 Karten verkaufen konnten. Schalke folgt mit 40.870 Dauerkarten.
Schlusslicht ist Energie Cottbus, die bisher nur 3.500 Dauerkarten unter die Fans bringen konnten.


Alle 3 Aufsteiger aus der 2. Liga waren ebenfalls sehr erfolgreich.
Nürnberg verkaufte 9.800 Stück, Mönchengladbach 14.700 und St. Pauli konnte soagr 16.000 Saisonkarten verkaufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Misse-2
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball
Quelle: www.mdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Werder Bremen und Trikotsponsor Wiesenhof verlängern den Vertrag
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden
Fußball: Portugiesischer Verein will Sprint-Star Usain Bolt verpflichten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?