19.07.01 14:58 Uhr
 1
 

Dime: Quartalsprofit gestiegen

Dime Bancorp Inc., eine New Yorker Regionalbank, gab am Donnerstag bekannt, dass ihr Quartalsgewinn vor Sonderausgaben um 34 Prozent angestiegen ist.

Als Grund wurden die niedrigen Zinssätze genannt, welche für verstärkte Nachfrage nach Krediten gesorgt hatten.

Demnach erzielte das Bankunternehmen einen Gewinn von 89,2 Mio. Dollar oder 73 Cents je Aktie verglichen mit 66,6 Mio. Dollar oder 60 Cents je Aktie im Vorjahreszeitraum. Analysten hatten im Durchschnitt mit einem Gewinn in Höhe von 71 Cents gerechnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pannenflughafen BER: Technik-Chef gefeuert
Gewinn der Bundesbank drastisch eingebrochen
Bundesregierung will korrupte Firmen auf schwarze Liste setzen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Protürkische Syrier (FSA) befreien die Sradt Al-Bab von IS komplett
Fußball: Carlo Ancelotti schont "Robbery"
Pannenflughafen BER: Technik-Chef gefeuert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?