19.07.01 14:58 Uhr
 0
 

Novartis akquiriert Medikamenten-Rechte

Der schweizer Pharmakonzern Novartis Pharma AG kaufte die exklusiven Rechte in den USA, Kanada und Mexiko für das Diabetes-Medikaments NN622 von der Novo Nordisk. Es wurde eine Einmalzahlung, Meilensteinzahlungen und eine Gewinnbeteiligung vereinbart.

Das Medikament wurden von Medikamenten-Hersteller Dr Reddys Labs entwickelt und an lizenziert an die Novo Nordisk. Es schein gleichzeitig Lipoide verringern und die Insulin-Rezeptoren im Körper sensibilisieren zu können. Analysten erwarten, dass mit der Testphase III Ende diesen Jahres begonnen werden kann.

Die Aktien von Novartis stiegen bisher um 2,54 Prozent und notieren aktuell bei 60,65 Schweizer Franken.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Recht, Medikament
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?