19.07.01 14:57 Uhr
 1
 

Union Pacific: Q2-Zahlen innerhalb der Erwartungen

Union Pacific Corp, die größte Eisenbahn-Gesellschaft in den USA, gab heute seine Zahlen für das abgelaufene zweite Quartal bekannt.

Demnach habe das Unternehmen in diesem Zeitraum nur eine Gewinn von 243 Mio. Dollar bzw. 95 Cents je Anteil erwirtschaftet, im Vergleich zu den im Vorjahr erreichten 244 Mio. Dollar bzw. 96 Cents je Aktie. Das Unternehmen begründete diese Zahlen mit den höheranfallenden Treibstoff-Kosten und der schleppenden US-Konjunktur.

Im Vorfeld hatten Analysten einen Gewinn je Aktie von 88-92 Cents prognostiziert. Damit liegt das Unternehmen mit seinen Ergebnis innerhalb der Erwartungen.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Union, Erwartung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"
Prozess: Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre Haft für Anton Schlecker
Saudi-Arabien: Inhaftierte könnten gegen 70 Prozent ihres Vermögens frei kommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten
AfD nach Jamaika-Aus: "Merkel ist gescheitert"
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?