19.07.01 14:43 Uhr
 12
 

Brad Pitt wäre lieber Musiker geworden: Filme machen sei frustrierend

Brad Pitt hat in einem Interview gesagt, dass es ihn frustriert, Filme zu machen. Gefühle werden rekonstruiert und nicht geschaffen, so seine Meinung.

Pitt wäre lieber Musiker geworden, weil man mit Musik auch Gefühle erschaffen kann. Zusätzlich will Pitt in keinem Kassenschlagern mehr spielen, da er immer dasselbe erlebt. Jedesmal kommt er mit jeder Situation zurecht.

Was für einen Erfolg sein neuer Film mit Julia Roberts haben wird, werden wir ab dem 16. August im Kino sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Musik, Brad Pitt, Musiker
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Doku: Angelina Jolie und Brad Pitt wollten sich angeblich gegenseitig töten
Angelina Jolie wirft Brad Pitt vor, Privatsphäre der Kinder zu verletzen
Scheidungskrieg: Gericht weist Geheimhaltungsantrag von Brad Pitt ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Doku: Angelina Jolie und Brad Pitt wollten sich angeblich gegenseitig töten
Angelina Jolie wirft Brad Pitt vor, Privatsphäre der Kinder zu verletzen
Scheidungskrieg: Gericht weist Geheimhaltungsantrag von Brad Pitt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?