19.07.01 14:39 Uhr
 31
 

Walfangverbot: Japan hat sich Stimmen nur erkauft

Mitgliedsstaaten der internationalen Walfangkommission wurden von der japanischen Regierung bestochen, gegen das Walfangverbot zu stimmen. Dies gab Japan erstmals zu.

Japan wird schon des längeren von Walschützern vorgeworfen, dass sie karibische Inselstaaten bestechen. Dies hatte die japanische Regierung bislang verleugnet.

Nächste Woche soll in London über eine Lockerung des Walfangverbotes durch die Kommission entschieden werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sixpack82
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Japan, Stimme
Quelle: www.newsclick.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremervörde: Gaffer zu vier Monaten Haft ohne Bewährung verurteilt
Nicaragua: Dorfpfarrer verbrennt Frau, weil diese der "Teufel selbst" sei
Gefesselter Flüchtling: Staatsanwalt erhielt vor Prozess Morddrohungen