19.07.01 13:11 Uhr
 58
 

Ab Freitag gehen sie für ihren Geldbeutel arbeiten

Wie der Steuerzahlerbund mitteilte, arbeiten wir alle erst ab Freitag in die eigene Tasche. Das ergibt sich daraus, dass wir von jeder verdienten Mark nur 45 Pfennig 'Reingewinn' haben.

Somit gehen 55 Pfennig, oder auch Prozent, in den Staatsseckel. Deshalb ist in diesem Jahr der 20.07 der so getaufte 'Steuerzahlergedenktag'.

Im letztem Jahr war dieser Tag noch 47 Tage früher. Die Verschiebung ergibt sich aus einer neuen Berechnung des Steuerzahlerbundes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Emmitt
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Freitag, Geldbeutel
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Börsenfusion zwischen Frankfurt und London droht zu scheitern
Donald Trump bekommt 110.000 Euro Rente von Schauspielergewerkschaft SAG
München: Stadt muss an eigene Stadtsparkasse Strafzinsen bezahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CSU verschärft Ton gegenüber Martin Schulz: "Gefährlicher Quacksalber"
Europaparlament: Rassistische Aussagen dürfen von Archiv gelöscht werden
Berlin: Großrazzia beim schon geschlossenen Moscheeverein Fussilet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?