19.07.01 13:08 Uhr
 157
 

Hat die Klimaveränderung weitere Auswirkungen?

Die WHO befürchtet, dass die globale Klimaveränderung nicht nur ökologische Auswirkungen wie den Anstieg des Meeresspiegels, die Ausdehnung der Wüstengebiete, etc. sondern auch negative Auswirkungen auf die Gesundheit des Menschen haben wird.

Forscher befürchten, dass ein Anstieg der Durchschnittstemperatur sowie eine Verschiebung der Niederschlagsgebiete ein Vordringen von gefährlichen Tropenkrankheiten in gemäßigte Regionen bedeuten könnte.
Beispiel: Das hämorrhagische Dengue-Fieber.

Diese Viruserkrankung wird durch Stechmücken übertragen. Jetzt wurde nachgewiesen, dass ein Temperaturanstieg von wenigen Grad deren Vermehrungsrate rapide steigert. Bis jetzt erkranken jährlich 50 Mio. Menschen in den Tropen und Subtropen.


WebReporter: Xtapolapocet
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Klima, Auswirkung
Quelle: www.wissenschaft-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher: Extreme Diät kann Typ 2 Diabetes wieder heilen
Probleme bei der Vollnarkose an Uniklinik Magdeburg: Patienten wachen zu früh auf
WHO-Prognose: Bis 2050 weltweit über 150 Millionen Menschen an Demenz erkrankt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?