19.07.01 11:24 Uhr
 44
 

ZDF hat mit Problemen zu kämpfen

Das ZDF hat stark mit Problemen zu kämpfen. Das liegt zum größten Teil daran, dass der Aufwand für TV-Produktion immer höher wird. Meist reichen die finanziellen Mittel einfach nicht aus, so dass aus fünf geplanten Produktionen oft nur vier werden.

Der Sender investiert jährlich 230 Millionen Mark in eigene TV-Projekte. Dazu kommt die Konkurrenz von RTL mit 'Wer wird Millionär?'. Man versucht aber weiterhin, mit großer Vielfalt gegen die Show mit Günther Jauch anzukämpfen.

So will man ab September montags Filme wie 'Vier Meerjungfrauen' mit Nina und Hannelore Hoger, 'Affäre Semmeling', 'Blonde Fracht' oder 'Liebesau - die andere Heimat' gegen die Quizshow ins Rennen schicken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mischa1
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Problem, ZDF
Quelle: www.chartradio.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones"-Star Lena Headey kritisiert Umgang mit Flüchtlingen
Zahlreiche Künstler appellieren an "Radiohead", Konzert in Israel abzusagen
Shitstorm für Moderation von Honey Keen bei Sonnenklar.TV



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"FAZ"-Initiative will Bundestagswahlbeteiligung auf 80 Prozent hieven
TV-Duell zwischen Angela Merkel und Martin Schulz findet am 3. September statt
Prozess um digitalen Nachlass: Muss Facebook Konto von toter Tochter freigeben?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?